Die OARS und Verde-Cal G von Aqua-Aid bringen einheitlichen Erfolg in den Bunclody Golf and Fishing Club

Die Verwendung von OARS PS und HS mit Verde-Cal G hat zur Entfernung von schwarzen Schichten und lokalisierten trockenen Stellen im Bunclody Golf and Fishing Club geführt, wodurch die Tiefe der Wurzeln und die Festigkeit des Rasens verbessert wurden.

Der 2007 eröffnete Golfplatz in County Wexford etabliert sich schnell in den oberen Rängen der renommierten irischen Golfanlagen. Dies ist nicht zuletzt dem beeindruckenden Superintendenten des Kurses, Duncan O'Shaughnessy, zu verdanken, und sein sechsköpfiges Team halten den Kurs aufrecht.

Sowohl die schwarze Schicht als auch das lokalisierte trockene Pflaster waren kleine Probleme, und bei der Suche nach dem perfekten 18-Loch-System wurden Duncan OARS HS, OARS PS und Verde-Cal G empfohlen, die beide Probleme gemeinsam beseitigt haben.

"Ich würde jetzt nicht ohne Verde-Cal G auskommen", begann Duncan. „Man kann den Unterschied in der Wurzelzone wirklich am Gefühl erkennen. Es fühlt sich jetzt nicht so eng an, weshalb wir eine große Verbesserung der Wurzeltiefe sehen, die konstant unter unserer schwarzen Schicht liegt.

"All dies kommt dem Creeping Bent-Gras zugute, das wir haben, und es hilft auch, den Poa Annua einzudämmen."

Der Gips (Calciumsulfat) in Verde-Cal G wird mit dem organischen Komplexbildner thCa ™ kombiniert. Dies macht es leichter für den Boden- oder Pflanzengebrauch verfügbar, ohne den pH-Wert zu beeinflussen oder zu erhöhen.

Durch die Verwendung des Produkts wird verdichteter Boden gelockert, die Belüftung verbessert und Wasser sickert durch, wodurch die Ursachen der schwarzen Schicht in der Wurzelzone direkt bekämpft werden.

Die schwarze Schicht war jedoch nur eines von zwei Problemen auf dem Kurs. Duncan verwendete OARS HS auch, um ein lokalisiertes Problem mit trockenen Stellen zu lösen, das durch Handbewässerung wertvolle Arbeitszeit in Anspruch nahm.

Ein Personalabbau von 14 im Jahr 2010 auf 6 bedeutet, dass Zeit ein kostbares Gut auf dem riesigen Kurs ist, der sich über 7.000 Meter erstreckt. Duncan hat festgestellt, dass durch die Verwendung der Produkte mehr Zeit zur Verfügung steht, um sich auf andere Bereiche des Kurses zu konzentrieren.

"Wir hatten zu Beginn der Saison ein OARS HS-Programm und erlebten im Vergleich zu früheren Saisons mit ähnlichen Wetterbedingungen eine sehr geringere Menge an lokalisierten Trockenflecken", erklärte er.

"Es bedeutete auch eine Arbeitsersparnis, da wir keine wertvolle Zeit mit dem Gießen von Hand verbringen mussten, was bedeutete, dass wir uns darauf konzentrieren konnten, andere Teile des Kurses zu konditionieren, was für uns ein großer Vorteil ist."

Der Erfolg des feuchtigkeitsspendenden Tensids hat zur Verwendung von OARS PS (durchdringendes Tensid) geführt, als Duncan sich seinem feuchtesten Teil der Saison nähert. Die 3D-Technologie mit mehreren Verzweigungen, die OARS bietet, bedeutet, dass sie seitlich über die Wurzelzone arbeitet und über einen längeren Zeitraum eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit bietet.

Die Verwendung von Verde-Cal G erhöht die Leistung von OARS weiter, da das Bodenprofil bereits weniger verdichtet ist und Wasser frei hindurchfließen kann, wobei OARS dann bestimmen kann, wie die Feuchtigkeit verteilt wird. Dies gibt den Greenkeepern die Möglichkeit, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens während der gesamten Saison unabhängig von den Bedingungen zu regeln.

 

Copyright © 2021 Aqua Aid Europe B.V.
crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram